der schönste Ortsteil von Homburg/Saar

A+ A A-
  • Zugriffe: 273

Sperrung bei der Trofeo

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Hier die Regeln für die Sperrung bei der Trofeo Karlsberg.

 

Die Streckenposten erhalten genaue Vorgabe durch die Streckensicherung:

 

Grundsätzlich ist der Ablauf wie folgt:

Sobald die rote Flagge durchgefahren ist, darf kein Verkehr mehr fließen. (Gegen 12 Uhr)

 

Insofern der Rennverlauf es hergibt, kann zwischen den Runden (so ist die Planung), wenn die Rennfahrer alle passiert sind, die Strecke in Rennrichtung freigegeben werden. Dies wird durch die grüne Flagge signalisiert. ERST DANN darf der Verkehr – wie genannt – in Rennrichtung fließen. Laut Erfahrungen der letzten Jahre wird die letzte Runde eher problematisch werden. 

 

 

Hiervon darf der Ordner keine Ausnahme zulassen.

 

Ende ist gegen 14 Uhr angesetzt.

 

 

  • Zugriffe: 265

Sing & Swing in der kath. Kirche Bruchhof

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sing & Swing zusammen mit den Teenagern (Rusty Teenspoons) singt in der kath. Kirche in Bruchhof .

Am 17. Juni 2017 um 18.00 Uhr heißt es: "Wunder gescheh'n "


  • Zugriffe: 269

Internetanbieter INEXIO informiert

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Internetanbieter INEXIO informiert

Im Rahmen der TK-Transparenzverordnung möchten wir Sie darüber informieren, dass die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekomunikation, Post und Eisenbahnen im Internet unter http://www.breitbandmessung.de eine vom jeweiligen Anbieter unabhängige Messsoftware anbietet, mit der die Datenübertragungsrate von Festnetz- und Mobilfunkanschlüssen überprüft werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr QUiX Support

  • Zugriffe: 261

Bürgerschießen des Schützenclub Bruchhof

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

SC Bruchhof ludt zum Bürgerschießen

 

Zum Bürgerschießen hatte der Schützenclub Bruchhof Anfang Mai ins Sportheim des SV Bruchhof-Sanddorf eingeladen.

Hier trafen sich  Arbeiter, Angestellte und Politiker um mit dem Luftgewehr über Kimme und Korn das große Ziel

die "Zehn" zu treffen. Und das klappte, gestärkt durch Schwenker, Goulaschsuppe und Zielwasser, bei den meisten

einwandfrei.  Diese Schützen konnten sich am Ende des Bürgerschießens freuen: Bei der Jugend gewann Luca Hans

mit 26,3 Ringen vor dem Geschwisterpaar Juljen und Sani Januzi. Silke Samson 30,6 Ringe, Jessica Jung (30,3) und Gabi Ackermann (29,4) trugen sich in die Gewinnerliste der Damen ein. Die Bestenliste bei den Herren: 1. Erich Hans und

Michael Kunz mit je 30,9 Ringen knapp gefolgt von Peter Moosmann 30,4 Ringe. In der Gruppe der Mittwochswanderer setzten sich die  Männer  "Bruchhof 1"  mit 338 Ringen an die Spitze, gefolgt von den Wanderern aus Bechhofen und Bruchmühlbach. Jede Gruppe erhielt eine Flasche Hochprozentiges.

Für viele Vereine, Betriebe und Freizeitmannschaften ist das  Bürgerschießen beim Schützenclub Bruchhof mittlerweile

fest im Terminkalender. Das Team "Bienenstock" mit den Schützen Eva, Mathias, Wolfgang Maske und Rebecca Fenner siegten mit 321 Ringen, vor der Gaststätte "Bierbrezel" (313 Ringe) und den Wanderfreunden in der Kategorie Freizeit.

Bei den Vereinen hatte der Ortsverein der SPD Bruchhof-Sanddorf die Nase vorn. Auf 355 Ringe kamen die Schützen Mathias Rauhof, Manfred Rippel, Mathias Maske und Markus Samson. Dicht dahinter platzierten sich der Pfälzerwald-Verein und die Motoradfreunde Bruchhof.

Auch Mitarbeiter der Stadt und dem Kreis kamen traditionell auf die Schießanlage des SCB. Hier zeigten die Herren

Fröhlich, Gutzeit, Hans und Wagner vom Landratsamt die ruhigsten Hände und schossen 351 Ringe.  Die Stadtwerke

folgten mit 314 Ringen dicht gefolgt von der Stadtverwaltung mit 312 Ringen.

 

  • Zugriffe: 262

Frauenpower beim Schützenclub Bruchhof

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Kurz vor dem Ende des Bürgerschießens trafen sich die Mitglieder des SC Bruchhof zur Generalversammlung im Sportheim des
SV Bruchhof-Sanddorf. Bevor es galt den Vorstand neu zu besetzen, umriss Vorsitzender Erich Hans die sportlichen Leistungen der vier gemeldeten Mannschaften im Schützenkreis Bliestal.
Die Schützen der ersten Luftgewehrmannschaft freuten sich wahnsinnig über die Meisterschaft in der A-Klasse. Denn trotz vieler Unzulänglichkeiten standen am Ende Andreas und Jürgen Ackermann, Patrick Brück, Heiner Gluding und Günter Mathieu mit 13497 Ringen und 14 Punkten auf dem ersten Platz. Die Mannschaft schießt in der nächsten Saison nun in der Kreisklasse. 
Mit der gleichen Punktzahl erreichte die "Zweite" der Luftpistolenschützen den 2. Platz in der E-Klasse.
Trotz 14048 Ringen reichte es für die 1.Luftpistolenmannschaft in der Regionalliga Ost nur für den dritten Platz.
Die Sportpistolenmannschaft schoss sich in der Regionalliga Ost mit 14499 und 11:9 Punkten auf den dritten Platz.
Nach so viel Zahlen standen dann die Neuwahlen auf der Tagesordnung. Viel Veränderungen gab es nicht.
Aber nun ist Frauen-Power angesagt. Das erste Mal seit 55 Jahren hat es mit Jessica Jung eine Frau in den Vorstand
geschafft und das gleich als stellvertretende Vorsitzende. Der einstimmig wiedergewählte Vorsitzende Erich Hans gratulierte ihr herzlich.
Weiter im Vorstand: Kassierer: Andreas Ackermann; Schriftführer und Pressewart: Bernd Hullmann; Orga-Leiter: Karl-Heinz Seel; Kassenprüfer: Daniel Weber und Jörg Marx; Beisitzer: Helmut und Stefan Ecker, Wolfgang Maske, Günter Mathieu, Hans Wilhelm.
Zum Abschluss der Veranstaltung wurde Hans Scherer für 35-jährige Mitgliedschaft und Ludwig Stein für 25 Jahre geehrt.

 

  • Zugriffe: 315

Angrillen auf der Kehrberghütte

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wie in den letzten Jahren zuvor wird am 24. April 2017 die Grillsaison auf der Kehrberghütte in Sanddorf durch OB Rüdiger Schneidewind eröffnet. Ortsvertrauensmann Manfred Rippel kümmert sich mit seinem Team um die  Vorspeisen. Diese wurden wieder einmal mit freundlicher Unterstützung der Fam. Liberis  vom Restaurant Poseidon in Sanddorf zur Verfügung gestellt. Der Erlös ist für die Jugendabteilung des Pfälzerwaldvereins bestimmt.  

 

Mit dabei zahlreiche Vertreter aus Politik und Verwaltung. 

 

 

  • Zugriffe: 366

Ostereiersuche an der Kehrberghütte

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ostereiersuche am Ostermontag ab 15.00 Uhr an der Kehrberghütte in Bruchhof-Sanddorf.